Sind stille Kinder ängstlich?

Kind malt mit KreideOb stille Kinder ängstlich sind??

Nein!!

Nur Manche!!

Nicht unbedingt!!

Ja – wie denn nun?

Auch wenn es verlockend wirkt – diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Es können Ängste im Spiel sein, wenn Kinder wenig oder leise sprechen. Müssen aber nicht…

Manche haben einfach ein geringes Redebedürfnis.

Manche reden nur, wenn sie das Gefühl haben, wirklich etwas zu sagen zu haben.

Manche denken sehr lang und tief nach.

Manche können Stille genießen.

Manche können einfach gut allein sein.

Manche ruhen ganz stark in sich.

Andere fühlen sich unverstanden, ungeliebt, unglücklich, ängstlich.

Die Gründe für das ’still sein‘ sind so unterschiedlich wie die betroffenen Kinder. Sie sind sich nicht sicher, ob bei Ihrem Kind alles ‚im grünen Bereich‘ ist? Sie möchten wissen, wie sie besser mit Ihrem Kind und seinem Stillsein umgehen können?

Gerne stehe ich Ihnen beratend zur Seite – per Telefon, eMail oder im persönlichen Gespräch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.